Porridge und warum Du Haferflocken selber quetschen solltest
Mai 18, 2018
Leckere Schmandcreme mit Erdbeeren
Juni 1, 2018

Nudelsalat mit Tomate Mozzarella

Was ist Dein Lieblings-Nudelsalat? Mit Majo? Essig-Öl oder ganz anders?

Bei uns gibt es keinen Zweifel. Unser Lieblings-Nudelsalat ist auf jeden Fall Nudelsalat mit Tomate-Mozzarella. Wir essen sozusagen Vorspeise und Hauptspeise in einem. 😉 Anstatt Caprese als Vorspeise und Nudeln als Hauptspeise, kombinieren wir beides. Genial, oder?

Dieser Nudelsalat ist schon seit Jahren unser Dauerbrenner. Er ist schön aromatisch, mediterran, frisch und leicht, nicht so schwer wie der klassische Nudelsalat mit Majo. Und das beste ist, er ist super fix gemacht und auch ganz easy. Also absolut empfehlenswert für Kochanfänger. Während ich hier so schreibe überkommt mich die Lust, ich glaube nachher gibt’s Nudelsalat.

Am liebsten essen wir den Nudelsalat an einem lauen Abend auf dem Balkon, nach einem richtig schönen Sommertag. Ein absoluter Genuss!

Verwandlung in einen Vollwert-Nudelsalat

Damit der Genuss nun trotz Ernährungsumstellung weitergehen kann, musste ich das Rezept ein wenig abändern. Als Nudeln werden jetzt natürlich Vollkornnudeln verwendet und anstatt Zucker nehme ich Honig. Optimalerweise sollte der Mozzarella aus Rohmilch hergestellt sein, aber bei Mozzarella drücke ich auch mal ein Auge zu und kaufe Bio-Mozzarella aus pasteurisierter Milch. Bei Käse bin ich nicht ganz so streng, aber im Gegenzug versuche ich auch unseren Käsekonsum zu verringern. Somit fällt eine Käseausnahme nicht so sehr ins Gewicht. Was ich allerdings konsequent beim Kochen verbanne sind Fabrikzucker, Auszugsmehl und raffinierte Fette. Wenn Du gerne wissen möchtest warum, kannst Du näheres hier und hier erfahren. Da zur vollwertigen Ernährung auch immer viel Rohkost gehört, gibt es noch einen Blattsalat dazu und fertig ist die vollwertige Mahlzeit.

Wir können also auch zukünftig schöne Sommerabende mit unserem Lieblings-Nudelsalat genießen. Vielleicht wird es ja auch Dein neuer Lieblings-Nudelsalat?
Probier’s aus!

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 250 g Vollkornnudeln
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 100 g Mozzarella Minikugeln (Abtropfgewicht)
  • 10 g frischer Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Sind die Nudeln gar, diese in einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Cocktailtomaten und den Basilikum waschen. Den Strunk der Tomaten entfernen und diese dann halbieren. Den Basilikum grob klein schneiden.

Für das Dressing, das Olivenöl, den Balsamico und den Honig in ein Schraubglas geben. Den Knoblauch schälen und pressen und ebenfalls in das Schraubglas geben und nun gut schütteln bis das Dressing eine cremige Konsistenz hat.

Die abgekühlten Nudeln in eine Schüssel geben. Den Mozzarella abgießen und mit den Cocktailtomaten und dem Basilikum zu den Nudeln geben.

Nun das Dressing über den Nudelsalat geben und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Buon appetito!

Tipp:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Nudelsalat besser wird, wenn die Nudeln nicht mit kaltem Wasser abgeschreckt werden. Sonst besteht die Gefahr, dass das Dressig „verwässert“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.