Super saftiger Zitronenkuchen und so gelingt der Rührkuchen garantiert
Juni 15, 2018
Wassermelonensalat mit Gurken und Minze
Juni 29, 2018

Smoothieeis – nur Frucht kein Zucker

Hast Du schon einmal Smoothieeis probiert?

Nicht? Dann wird’s Zeit. Smoothies sind ja seit einigen Jahren der Hit und lassen sich prima als schnelles gesundes Frühstück genießen. Aber, sie sind auch super geeignet um daraus Eis am Stiel zu machen.  Bei uns gibt es bei den heißen Temperaturen gerade ständig Smoothieeis. Momentan steht natürlich Erdbeer-Smoothieeis hoch im Kurs. Selbstgemachtes Smoothieeis ist super lecker und Du kannst es auch ganz ohne schlechtes Gewissen genießen.  Es enthält, im Gegensatz zu den überzuckerten Fertigeis am Stil, kein Fabrikzucker, keine Verdickungsmittel, keine Farbstoffe etc. Unser Smoothie Eis besteht nur aus Obst, somit ist Eis essen sogar gesund! Da dürfen es dann auch gerne mal zwei Eis hintereinander sein. 😉 Zu meiner großen Freude ziehen unsere Kinder im Moment sogar das Smoothieeis  dem Fertigeis am Stiel vor. Jieppieh!

Tipps für’s Smoothieeis

  • Um ein Smoothieeis herzustellen brauchst Du nur einen Mixer oder Pürierstab und Eisförmchen. Die Eis am Stiel Formen gibt es im Sommer eigentlich überall günstig zu kaufen.
  • Im Grunde genommen kann jedes Smoothierezept in ein Smoothieeis umgewandelt werden, ich empfehle aber einen Smoothie mit Banane zu wählen. Durch die Banane wird das Smoothiees angenehm gesüßt und die Konsistenz ist besser. Das Eis wird nicht so hart. Übrigens je reifer die Banane desto besser!
  • Du solltest den Smoothie für ein Smoothieeis etwas süßer zubereiten, als einen Smoothie zum trinken, da kalte Speisen immer etwas weniger Geschmack entfalten.
  • Sollte Dir die Fruchtsüße nicht ausreichen, kannst Du etwas Honig dazugeben.
  • Pfiffiger sieht ein mehrfarbiges Eis am Stiel aus. Dafür machst Du einfach 3 verschiedenfarbige Smoothies und frierst sie schichtweise ein. Ca. 30 min je Schicht.
  • Noch gesünder wird dein Eis, wenn Du einen grünen Smoothie zubereitest.
  • Friere den Smoothie direkt nach der Zubereitung ein, somit können sich die einzelnen Bestandteile nicht trennen und der Smoothie kann auch nicht braun werden.

Das waren meine Tipps für Deinen erfolgreichen Smoothieeis-Start. Jetzt darfst Du Dich entweder an unser klitzekleines Rezept halten oder aber gleich mit deinen eigenen Eiskreationen beginnen. Ich denke unsere nächsten Eiskreationen gehen bestimmt in Richtung Melone oder Himbeere. Mmmh!

Zutaten für ca. 6 Eis am Stiel:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 vollreife Banane
  • 1/2 Limette

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen.

Die Banane schälen und in grobe Stücke schneiden.

Die Limettenhälfte auspressen.

Alle Zutaten in einen Mixer oder einen Mixbehälter geben und zu einer homogenen Masse pürieren.

Die Masse in Eis am Stiel Formen geben und für mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach geben.

Viel Spaß beim nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.